Loading...

Expertenprofil

Expertenprofil

Sebastian Eberle

CTO Adlon Intelligent Solutions

Sebastian Eberle ist seit Oktober 2017 Chief Technology Officer bei ADLON und verantwortlich für den Bereich Service. Zuvor war er bereits 5 Jahre als Senior Consultant mit Schwerpunkt auf Digital Workplace, Cloud und Technologie-Beratung bei ADLON tätig. Sein Studium an der DHBW Ravensburg hat er als Dipl.-Ing. Informationstechnik abgeschlossen. In der Zeit vor ADLON war er als Software Engineering Consultant bei einem großen Industrieunternehmen tätig und hat dort Softwareentwicklungsprojekte geplant, geleitet und umgesetzt. Mit langjähriger Erfahrung und hoher Expertise im Bereich Digital Workplace berät Sebastian Eberle Kunden bei der strategischen Einführung des digitalen Arbeitsplatzes und macht sie damit fit für die Zukunft. Die Steigerung der Arbeitsplatzattraktivität durch den Einsatz von modernen Tools, Schaffung von digitaler Unterstützung und Automatisierung von Prozessen steht für ihn besonders im Fokus.

Hear Me Speak @ IOM
FACHBEITRAG
15:00

Under Pressure: Auf was kommt es am Digital Workplace jetzt an?

Der Druck auf die Geschäftsführung, HR-Abteilung und Digital Workplace-Verantwortliche steigt. Denn sie alle stehen vor immer größeren Herausforderungen – denkt man nur an Themen wie Fachkräftemangel, Kostendruck, Covid-19 und Mitarbeiterbindung. Gerade in Sachen Mitarbeiterbindung sind neue Ansätze und Konzepte gefragt. An dieser Stelle spielt vor allem die IT eines Unternehmens und die interne Digitalisierung eine immer wichtigere Rolle. Denn vorbei sind die Zeiten, in denen alle Beschäftigen vor Ort im Büro arbeiten oder ein Obstkorb als barer Benefit zählt.

Im Vortrag beschreibt Sebastian Eberle drei idealtypische Personas des eigenen Unternehmens: Welche Anforderungen an den digitalen Arbeitsplatz haben sie? Welche Bedarfe und Wünsche bestehen rund um das Arbeiten von morgen? Denn nur mit diesem Perspektivwechsel gelingt ein ganzheitlicher Blick auf die Workplace Experience. Und damit schaffen wir auch eine Antwort auf die Frage, mit welchen Bausteinen Unternehmen eine echte und nachhaltige Experience am Digital Workplace schaffen.

DISKUSSION
15:30

Diskussion: Empfehlungen für eine bessere Workplace Culture

  • Was sind die Transformationsanstrengungen positiv unterstützende Elemente einer Kultur bzw. eines gelebten Leadership-Gebahrens?
  • Müssen wir immer erst Kultur & Leadership verändern - oder können wir auch mit positiven Erfahrungen aus einem geänderten Arbeitsalltag Kultur & Leadership indirekt prägen und verändern?
  • Was sind die "Show-Stopper" bei Kultur & Leadership, die generell für alle Anstrengungen vermieden werden müssen?
  • Wie müssen wir eine positiv erlebte Kultur & Leadership verstärken - um die Transformationsveränderungen weiter zu fördern?