Digital Workplace Blog

Stefan Ehrlich: Faktor Mensch muss in seiner Arbeit unterstützt werden - das macht eine gute Strategie aus!

Den Startschuss in eine neue Woche mit spannenden Antworten in unserer Experten-Interviewreihe macht heute Stefan Ehrlich. Er ist Vorstand des Knowledge Research Centers in Dresden und Teil der Keynote-Diskussion am 18.03. zur Zukunft der Organisation im digitalen Zeitalter.
image-25689

Organisieren sich die Unternehmen in Zukunft nun endlich im Netzwerk?

Die Unternehmen stehen in einer großen Umbruchsphase. Sowohl die Globalisierung der Märkte als auch die Digitalisierung aller Lebens- und Produktionsbereiche begründen die Anpassungs- und Innovationsfähigkeit als die neuen zentralen Wettbewerbsfaktoren für Unternehmen. Diese spiegeln sich aber nicht in den klassischen Organisationsstrukturen…
image-25718

Nicht verpassen: Pre-Conference-Hangout zur CeBIT Social Business Arena

Um die Diskussionen zur Social Business Arena inhaltlich vorzubereiten, versuchen wir immer wieder verschiedene Aktionen wie z.B. unsere Experten-Interviewreihe im Vorfeld der Arena durchzuführen. Wie schon im letzten Jahr haben wir in diesem Zuge auch wieder einen öffentlichen Pre-Conference-Hangout geplant, welcher am kommenden Dienstag, am 03.…

Ragnar Heil: Neben klarer Strategie und iterativem Vorgehen ist eine Vertrauenskultur wichtig, wo experimentiert werden darf!

Spannende und umfassende Antworten heute im Experten-Interview von Ragnar Heil, Customer Success Manager bei Microsoft. Seine Kernaussage zu den Erfolgsfaktoren für Social Collaboration ist - dass neben einer klaren Strategie und interativem Vorgehen eine Vertrauenskultur wichtig ist, wo experimentiert werden darf und Fehler gemacht werden dürfen!
image-25660

Reichweite und Aufmerksamkeit – warum mobile Intranets den Unterschied machen!

Mobile Geräte wie Smartphones sind nicht einfach nur ein weiterer Kanal. Die besonderen Umstände der Nutzung lassen in diesem Kanal ganz neue zeit- und insbesondere ortsabhängige Anwendungsfälle entstehen. Fluggesellschaften haben so den kompletten Ticketprozess mobil abgebildet, Coupons und Rabatte werden mobil situationsabhängig ausgeliefert und…
image-25606

Keynote-Diskussion zur Management-Kultur im digitalen Zeitalter

Die Wettbewerbsdynamik sowohl im nationalen als auch globalen Wirtschaftsraum erfordert ein deutlich schnelleres und flexibleres Agieren der Unternehmen. Insbesondere die digitale Transformation der Wertschöpfung erfordert zudem, dass dabei das eigene Geschäftsmodell mit neuen digitalen Möglichkeiten überdacht werden muss. Dies erfordert auch ein…

Christian Schmidt: Kein Digital Workplace ohne Social Collaboration und Enterprise 2.0!

Auch heute haben wir wieder ein paar spannende Antworten zu unseren Fragen aus der Experten-Interview-Reihe "Digital Workplace Revolution 2015". Diesmal mit Christian Schmidt vom Arena-Partner Know How! AG. Er ist dort für den Bereich „Strategic Partners and Alliances“ sowie für das Themengebiet „Enabling Enterprise 2.0“ verantwortlich. 1) Was…
image-25481

Aufgepasst: Die Social Business Arena hat nun ein Labor!

Wie bereits angekündigt haben wir nun das Programm für das Workshop-Programm auf der Social Business Arena online gebracht. Unter der Bezeichnung "Lab" (englische Kurzform für "laboratory" - zu deutsch "Labor") haben wir nun ein umfangreiches Programm an begleitenden, interaktiven Workshops publiziert. Die Workshops finden in einem eigens dafür…
image-25477

Erfolgskonzepte für die Social Adoption

Social Adoption ist lebenswichtig, wenn es um Veränderungen in Unternehmen geht. Auf der Social Business Arena besprechen wir mit deutschen und internationalen Experten Themen wie Social Collaboration, Digitale Transformation, Reorganisation der Arbeitswelt sowie damit verbundenen neuen Formen der Zusammenarbeit.
image-25602

Dirk Hellmuth: Social Collaboration ist kein Projekt im klassischen Sinne, sondern muss ständig weiterentwickelt werden!

Auch die neue Woche startet wieder mit einer Ergänzung zu unserer Experten-Interviewreihe – heute mit Dirk Hellmuth. Er ist selbständiger IT Interims- und Projektmanager und macht den Punkt, dass Social Collaboration Projekte kein klassisches Projekt sind, sondern ständig weiterentwickelt werden müssen.
image-25476

Social Collaboration: Quick Wins und Empfehlungen für Einführung

Bei den Quick Wins geht es von "Nein" bis "Absolut". Auf jeden Fall hängen die Quick Wins - tatsächlich sehr vom jeweiligen Unternehmen ab. Bei den zentralen Empfehlungen für die Einführung und Etablierung der Konzepte im Unternehmen gibt es ebenfalls eine hohe Bandbreite. Im Kern geht es darum, zügig zu starten, dabei auf ein Vorgehensmodell zu…

Alexander Kluge: Erfolgstipp - Gemeinsam mit den Enthusiasten Signale in der Organisation setzen!

Heute im Experten-Interview: Alexander Kluge, Berater und Coach an der Schnittstelle zwischen Organisationsentwicklung und IT - mit sehr spannenden und ausführlichen Empfehlungen für den Projekterfolg bei der Einführung von Social Collaboration und dem Digital Workplace.

Lutz Hirsch: Social Collaboration ist ein Baustein der grundlegenden Transformation der Arbeits- und Kommunikationskultur im Unternehmen

Die Antworten zu unserem heutigen Experten-Interview kommen von Lutz Hirsch, Executive Partner von Hirschtec. Er sieht Social Collaboration vor allem als Baustein der grundlegenden Transformation der Arbeits- und Kommunikationskultur im Unternehmen.

Ellen Trude: Rom ist auch nicht an einem Tag gebaut worden - warum sollte das mit der digitalen Transformation so geschehen?

Derzeit geht es Schlag auf Schlag mit unseren Experten-Interviews. Daher hier nun die nächsten spannenden Antworten zu unserem Fragen zur Revolution des Digital Workplace - diesmal von Ellen Trude. Ellen Trude ist Expertin zum Thema Social und Workplace Learning - sie war mehr als 25 Jahre im Bildungswesen der Bayer AG beschäftigt und dort auch in…
image-25396

Die Zukunft der Arbeit braucht eine Neuordnung der Rahmenbedingungen - Einladung zur Diskussion und zum Dialog!

Es braucht einen Diskurs für die Ausgestaltung der Rahmenrichtlinien der Zukunft der Arbeit, der neben den Chancen auch die Gefahren und Gefährdungspotentiale für den Einzelnen berücksichtigt. Im Rahmen der Fachkonferenz auf der CeBIT Social Business Arena veranstalten wir hierzu eine Diskussion, zu deren Vorbereitung wir an dieser Stelle um Ideen…
image-25403

Nadine Steinhübel: Stellen Sie sich vor, es ist E.20 und keiner macht mit

Die Motivation hinter dem Einsatz von sozialen Technologien im Unternehmen ist mittlerweile klar: Vielerorts soll damit eine transparentere Kommunikation, eine verbesserte Zusammenarbeit sowie eine Steigerung der Innovationsfähigkeit ermöglicht werden. Doch die Bereitstellung von Tools alleine macht noch keine Enterprise 2.0 (R)Evolution aus. Denn…

Stephan Grabmeier: Die meisten Unternehmenslenker haben einen noch zu geringen Reifegrad in der digitalen Unternehmensentwicklung

In unserem heutigen Experten-Interview zur "Digital Workplace Revolution" können wir die Antworten von Stephan Grabmeier präsentieren. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Innovation Evangelist GmbH und berät Unternehmen zum "Social Enterprise" und zu besseren Innovationsprozessen.
image-25772

Planungen zur Social Business Arena biegen auf die Zielgerade ein!

Es ist Wochenende und damit etwas Zeit um die Gedanken zu ordnen und zu überprüfen, ob noch alles in Plan ist. Morgen sind es nur noch 4 Wochen bis zum Start der CeBIT 2015 und damit auch bis zur diesjährigen Social Business Arena. In unserem Corporate-Blog hat meine Kollegin Susanne Bach diese Woche erst einen kurzen Überblick über den Status-Quo…
image-25510

Social Collaboration: Substantielle Erfolge und gute Strategien

Am 11. Dezember letzten Jahres starteten wir mit unserer Interviewreihe "Digital Workplace Revolution 2015" zu Social Collaboration, Enterprise 2.0 und Digital Workplace. In einem weiteren Zwischenfazit geht es um gute Strategien und die Frage nach substantiellen Erfolgen bei den Unternehmen.

Stefan Pfeiffer zu Social Collaboration: Anfangen. Nicht warten.

Stefan Pfeiffer meint, wir sollen doch endlich die müßigen Begriffsdefinitionen sein lassen. Statt ROI müssen wir über KPI reden - und anfangen statt warten.

Suche

Themen der IOM Plattform

Hybrid & Remote Work Transformation
Digital Work & Employee Experience
Digital Work Skillset & Mindset
Adoption & Enablement
Future Management & Leadership
Digital Workplace Technologien

Aktuelle News & Eventinfos zum Wandel der Arbeit & der Organisation. Jetzt abonnieren!