Loading...

Von Adoption bis Workplace Experience: Rückblick aufs Eventjahr 2022

image-38221

Digital Workplace, Digital Work, Hybrid Work, Workplace Experience. Die Liste der Buzzwords für den Wandel der Arbeitswelt und den Wandel der Arbeitsweisen in Organisationen ist groß. Entsprechend groß ist auch der Bedarf an fachlichen Einschätzungen zu diesen Themen, ebenso wie das Interesse an den Trends und kommenden Entwicklungen.  

Dieser Tatsache haben wir auch 2022 mit vier Online-Konferenzen zu jeweils unterschiedlichen Themenschwerpunkten Rechnung getragen.  

Digital Workplace FORUM im Februar 

Beim Digital Workplace FORUM ging es um die aktuellen Trends und Herausforderungen auf dem Weg zur digitalen Unterstützung des hybriden Arbeitens. Wer auf hybrides Arbeiten setzt, sieht sich als Organisation mit einigen Herausforderungen konfrontiert. Dabei geht es auch um Fragen der passenden Technologien für die Beschäftigten und wie diese eingeführt und etabliert werden sollten, damit sie gerne genutzt werden (Stichworte Adoption und Change Enablement). Dies sind die thematischen Schwerpunkte der Online-Konferenz.  

Werden in einer Organisation neue, digitale Technologien eingeführt, etwa ein Collaboration-Tool wie Microsoft Teams, kann das für viele MitarbeiterInnen eine große Veränderung bedeuten. Und Veränderungen sind erst einmal unangenehm – solange, bis man ihren Wert auch für sich selbst erkennt. Das bedeutet: Erst wenn MitarbeiterInnen von einer neuen Technologie selbst überzeugt sind, wenn sie darin die Vorteile und den Mehrwert für ihre eigene Arbeit erkennen, werden sie die Technologie gerne nutzen.  

Ein Schlüssel auf dem Weg dorthin ist Adoption – die Akzeptanz und Nutzung von IT durch Beschäftigte und Unternehmen. Dabei geht es nicht bloß um die technische Implementierung. Im Blickpunkt stehen die (bisherigen) Arbeitsprozesse der MitarbeiterInnen sowie deren Motivation, sich von althergebrachten Prozessen und Arbeitsweisen zu lösen, Neues zu probieren und anzuwenden und nicht in alte Verhaltens- und Arbeitsmuster zu verfallen. Adoption hat also viel mit Change Management und mit Veränderung von Verhalten zu tun. Führungskräfte sind gefordert, diese Veränderungsprozesse anzustoßen und zu gestalten. 


Mediathek-Serie zum Digital Workplace FORUM 2022. Alle Vorträge und Präsentationen nachträglich zum Ansehen.   


IOM SUMMIT im Mai 

Beim IOM SUMMIT diskutierten mehr als 40 ExpertInnen über die aktuellen Entwicklungen rund um Hybrid Work, die Digital Work Experience und Wege zu einer fluiden Arbeitsorganisation. Auf drei Tage verteilt gab es Vorträge und Diskussionsrunden zu diesen Themen: 

  • Hybrid Work als Standard für die Zusammenarbeit in der neuen Arbeitswelt 
  • Work Experience als Hebel für mehr Engagement und Empowerment 
  • Empfehlungen auf dem Weg zu einer fluiden Arbeitsorganisation 

Neue Arbeitsformen wie Hybrid Work oder das Arbeiten in virtuellen und fluiden Teams bringen auch neue Herausforderungen für alle Beteiligten mit sich: für Arbeitgeber, Führungskräfte und Beschäftigte. Während etwa bei virtuellen Teams MitarbeiterInnen eines festen Teams über mehrere Standorte verteilt, also ortsunabhängig, zusammenarbeiten und über Cloud-Services miteinander vernetzt sind, kennen fluide Teams keine festen Teammitglieder. Man arbeitet in verschiedenen Teams und tritt mit unterschiedlichen Menschen in Kontakt.  

Eine Studie der Technischen Universität Wien betont: Hybrides Arbeiten fordert MitarbeiterInnen, da die Grenzen zwischen Beruflichem und Privatem (etwa durch Arbeit im Homeoffice) immer mehr verschwimmen. Sie sind verstärkt eigenverantwortlich und müssen nahezu unternehmerisch über ihre Ressourcen, wie etwa Zeit, Aufmerksamkeit und Wissen, verfügen.  

Auch Führungskräfte sind hier gefragt. Eine hybride Arbeitsform verlangt situatives Agieren bei digitaler Distanz. Es gilt, Vertrauen zu schaffen, MitarbeiterInnen ans Team zu binden und eine Kultur der Zusammenarbeit und Zusammengehörigkeit zu etablieren. 

Zum IOM SUMMIT 2022 haben wir auch ein separates Review verfasst. 


Mediathek-Serie zum IOM SUMMIT 2022. Alle Vorträge und Präsentationen nachträglich zum Ansehen.   


Workplace Experience SUMMIT im September 

Zentrales Thema des Workplace Experience SUMMIT ist, wie der Name der Veranstaltung schon sagt, das Erleben des eigenen Arbeitsplatzes durch die MitarbeiterInnen. Es geht um die Frage, welche – positiven oder negativen – Erfahrungen sie an ihrem Arbeitsplatz machen. Damit moderne Arbeitsformen wie Hybrid Work oder Remote Work tatsächlich effektives und produktives Arbeiten ermöglichen, müssen die in diesem Arbeitskontext Beschäftigten ihren Arbeitsplatz auch als positiv erfahren. Für Organisationen und Führungskräfte stellt sich also die Frage nach den passenden Hebeln für möglichst positive Erfahrungen der MitarbeiterInnen. 

Seit der Corona-Pandemie haben viele Organisationen positive Erfahrungen mit digitaler Zusammenarbeit gemacht. Doch es gibt auch Schattenseiten des Wandels der Arbeitswelt. Vielerorts waren Beschäftigte durch die neuen Arbeitsformen belastet – und machten so eher negative Erfahrungen damit. Dies führte zu einer unerwünschten, gegenläufigen Entwicklung bei der Akzeptanz. Gründe für diese negativen Erfahrungen waren zum Beispiel:  

  • Nicht angepasste Führungskulturen 
  • Parallele Nutzung von E-Mails als Kommunikationskanal zusätzlich zur Kommunikation über Microsoft Teams
  • Mikro-Management in Back-to-Back-Videokonferenzen 
  • Wildwuchs in den Informationsstrukturen der neuen Plattformen 

Herausforderung für das Management von Adoption und Veränderung ist es deshalb, Hilfestellungen für eine Befähigung und Veränderung der MitarbeiterInnen, Führungskräfte und Teams im Arbeitsalltag zu geben.  


Mediathek-Serie zum Workplace Experience SUMMIT 2022. Alle Vorträge und Präsentationen nachträglich zum Ansehen. 


Employee Communications Konferenz im November 

Mit der Employee Communications Konferenz haben wir eine neue Online-Konferenz ins Leben gerufen. Sie trägt der Tatsache Rechnung, dass neue Arbeitsformen wie Hybrid Work oder Remote Work die interne Unternehmenskommunikation in besonderem Maße fordert. Ihre Aufgabe ist es nämlich, Engagement, Motivation und Identifikation der Beschäftigten hochzuhalten. 

Wenn Kommunikation und Zusammenarbeit aber immer virtueller werden, stellt sich die Frage, ob die Ziele der internen Unternehmenskommunikation noch erfüllt werden können oder ob sie neu überdacht werden müssen. Die Ziele sind die Förderung von:  

  • Zusammenhalt der Beschäftigten 
  • Mitarbeiterbeteiligung 
  • Emotionale Bindung der MitarbeiterInnen an die Organisation 
  • Engagement und Motivation bei der Arbeit 

Um diese Ziele auch zukünftig unter veränderten Rahmenbedingungen zu erreichen, bedarf es einer veränderten Rolle der internen Unternehmenskommunikation. Sie wird immer öfter zum Befähiger und Coach für Führungskräfte, damit diese ihre kommunikativen Fähigkeiten verbessern und ausbauen. Mit dem Ziel, mittels überzeugender Kommunikation ein Wir-Gefühl zu erzeugen, Engagement und Motivation zu fördern und MitarbeiterInnen in besten Fall emotional ans Unternehmen zu binden. 


Mediathek-Serie zur Employee Communications Konferenz 2022. Alle Vorträge und Präsentationen nachträglich zum Ansehen.  


Was erwartet uns 2023?

Mit Prognosen ist das so eine Sache. Niemand kann mit Gewissheit sagen, dass sie auch tatsächlich eintreten werden. Was allerdings – zumindest von unserer Seite aus – sicher ist: Die digitale Transformation und die damit verbundenen technologischen und kulturellen Veränderungen in Organisationen wird uns auch im kommenden Jahr weiter beschäftigten. Mit maßgeschneiderten Online-Konferenzen werden wir diesem Umstand Rechnung tragen. Die Entwicklungen und Trends im Kontext der digitalen Transformation geben dafür die inhaltlichen Leitplanken vor:  

  • Wie können neue, digitale Formen der Zusammenarbeit im Zeitalter von Hybrid Work eingeführt und etabliert werden? 
  • Was sind die Hebel und Erfolgsfaktoren für die Verbesserung der Employee Experience im Arbeitsalltag? 
  • Was sind aktuelle Trends und Herausforderungen für die digitale Zusammenarbeit im Kontext von Hybrid Work? 

Wir freuen uns auf ein neues und erkenntnisreiches Konferenzjahr 2023.  

true

Suche

Themen der IOM Plattform

Hybrid & Remote Work Transformation
Digital Work & Employee Experience
Digital Work Skillset & Mindset
Adoption & Enablement
Future Management & Leadership
Digital Workplace Technologien

Aktuelle News & Eventinfos zum Wandel der Arbeit & der Organisation. Jetzt abonnieren!

Comments (0)
No comments found!
Write new comment